Neues (not so) fresh Theme

Gestern hab ich von meinem alten, lieb gewonnenem K2-Theme Abschied genommen und das neue „(not so) fresh“ aktiviert.

Insgesamt kommt es ein wenig dunkler daher, was ich aber für die kommenden Herbst- und Wintermonate ganz passend finde.

Mein Dank geht natürlich an Wolfgang Bartelme (dessen Seite immer eine Augenweide ist), der sein altes Theme „Fresh“ der Allgemeinheit überlassen hat, und an XSBlog für die Umsetzung in WordPress und die (not so fresh) Farbanpassung.

Ich hoffe Euch gefällt es und Ihr findet Euch auch direkt wieder zurecht …