Schlagwort-Archive: tools

Formel 1 Kalender Saison 2009 (Download)

Alle Jahre wieder geht kurz nach der Formel1-Saison schon wieder das Interesse an den Terminen für das kommende Jahr los. Und nachdem der hier angebotetene Kalender für 2008 insgesamt über 7000 mal heruntergeladen wurde (Letzes Jahr wurde er gut 6000 geladen!), hab ich mich wieder dran gesetzt und biete Euch für lau den vorläufigen Formel1-Rennkalender für 2009 zum Download an.

Hinweis: Wenn Ihr diesen Kalender verlinken wollt, dann bitte auf diese Seite verweisen und nicht direkt auf die Excel- oder ICS-Datei.

In Outlook können die Termine wie folgt importiert werden:

  • Datei downloaden
  • Datei -> Importieren/Exportieren
  • „import from another program or file“
  • Microsoft Excel
  • Die Datei f1_2009_planer.xls angeben
  • Kalender wählen, Termine rüberziehen -> weiter -> weiter
  • Fertig stellen

Allgemine Infos zu den Terminen:

  • Es handelt sich aktuell (09.01.2009) um vorläufige Termine. Sobald die Termine fix sind, wird der Kalender natürlich entsprechend angepasst.

Allgemeine Infos zum Rennkalender 2009:

Die Kalendereinträge sind wieder als „Privat“ deklariert und die Zeitspannen ist als „frei“ eingetragen. Eine Erinnerung kommt nicht, kann aber vor dem Importieren in Excel angepasst werden. Zusätzlich werden die Termine in der Kategorie „Formel 1“ abgelegt.

Alle hier veröffentlichten Kalender findet Ihr übrigens immer aktuell im Menüpunkt Kalender.

Formel 1 Kalender Saison 2008 (Download)

Alle Jahre wieder geht kurz nach der Formel1-Saison schon wieder das Interesse an den Terminen für das kommende Jahr los. Und nachdem der hier angebotetene Kalender für 2007 bislang über 6000 mal heruntergeladen wurde (Vielen Dank!), hab ich weder Kosten noch Mühen gescheut und biete Euch bereits hier und jetzt für lau den vorläufigen Formel1-Rennkalender für 2008 zum Download an.

Der Kalender im ICS-Format wird in Kürze nachgereicht.

Hinweis: Wenn Ihr diesen Kalender verlinken wollt, dann bitte auf diese Seite verweisen und nicht direkt auf die Excel-Datei.

In Outlook können die Termine wie folgt importiert werden:

  • Datei downloaden
  • Datei -> Importieren/Exportieren
  • „import from another program or file“
  • Microsoft Excel
  • Die Datei f1_2008_planer.xls angeben
  • Kalender wählen, Termine rüberziehen -> weiter -> weiter
  • Fertig stellen

Infos zu den Terminen:

  • Es handelt sich aktuell (07.11.2007) um vorläufige Termine. Sobald die Termine fix sind, wird der Kalender natürlich entsprechend angepasst.
  • Mit Singapur kommt ein neues F1-Land hinzu. Es handelt sich hier auch gleichzeitig um das erste Nachrennen unter Flutlicht in der Geschichte der Königsklasse. Den Zeitpunkt des Rennstarts hierfür hab ich aktuell noch nicht.

Infos zum Rennkalender 2008:

Die Kalendereinträge sind wieder als „Privat“ deklariert und die Zeitspannen ist als „frei“ eingetragen. Eine Erinnerung kommt nicht, kann aber vor dem Importieren in Excel angepasst werden. Zusätzlich werden die Termine in der Kategorie „Formel 1“ abgelegt.

Alle hier veröffentlichten Kalender findet Ihr übrigens immer aktuell im Menüpunkt Kalender.

Update (30.12.2007): Ab sofort ist der Kalender auch im ICS-Format verfügbar.

Formel 1 (2007) Outlook-/ICS-Kalender (Update)

Gerade eben bekam ich von Alex den Tipp, dass bei meinem F1-Kalender beim GP von Australien die Uhrzeit nicht korrekt hinterlegt ist. (Ebenso war das beim Großen Preis der USA und England der Fall. Alle Termine sind nun korrekt hinterlegt.

Beide Kalender sind nun aktualisiert und hoffentlich ab sofort fehlerfrei!

Änderungen im Detail:

  • Großer Preis von Australien, 18.03.2007, 04:00 – 06:00
  • Großer Preis der USA, 17.06.2007, 19:00 – 21:00
  • Großer Preis von England, 08.07.2007, 14:00 – 16:00

Alle hier veröffentlichten Kalender findet Ihr übrigens immer aktuell im Menüpunkt Kalender.

Formel 1 Kalender Saison 2007 (Download)

Kaum ist die Formel 1 Saison 2006 erfolgreich abgeschlossen, geht auch schon wieder die Suche nach den Terminen für die nächste Saison los. Deshalb hab ich meine beiden Kalenderdateien im Excel- und ICal-Format mit den neuen Terminen für 2007 versorgt und stell sie Euch hiermit zur Verfügung:

In Outlook können die Termine wie folgt importiert werden:

  • Datei downloaden
  • Datei -> Importieren/Exportieren
  • „import from another program or file“
  • Microsoft Excel
  • Die Datei f1_2007_planer.xls angeben
  • Kalender wählen, Termine rüberziehen -> weiter -> weiter
  • Fertig stellen

Infos zu den Terminen:

  • Der Kurs in Imola ist wegen Modernisierungsmaßnahmen für 2007 aus dem Kalender gefallen.
  • Der Nürburgring trägt 2007 nun den großen Preis von Deutschland aus. 2008 ist dann Hockenheim an der Reihe. Somit findet pro Jahr nur noch ein Grand Prix in Deutschland statt.
  • Der große Preis von Belgien in Spa ist nach dem Wegfall im Rennkalender 2006 nun wieder in 2007 dabei.
  • Die Termine in Japan und China müssen noch bestätigt werden.

Infos zum Rennkalender 2007:

Die Kalendereinträge sind wieder als „Privat“ deklariert und die Zeitspannen ist als „frei“ eingetragen. Eine Erinnerung kommt nicht, kann aber vorm Importieren in Excel angepasst werden. Zusätzlich werden die Termine in der Kategorie „Formel 1“ abgelegt.

Alle hier veröffentlichten Kalender findet Ihr übrigens immer aktuell im Menüpunkt Kalender.

Remote: Rechnername, angemeldeter User und MAC-Adresse

Nachdem ich diese Befehle immer wieder vergesse, sie aber in unregelmäßigen Abständen immer wieder brauche und desshalb neu ergooglen muß, schreibe ich sie hier mal nieder. Vielleicht kann ich damit gleich noch jemand anderem was Gutes tun.

Ermitteln des Rechnernamens über die IP-Adresse:
nslookup <IP-Adresse>

Ermitteln des aktuell angemeldeten Users eines Systems:
nbtstat -a <Hostname>
oder
nbtstat -A <IP-Adresse>

Ermitteln der MAC-Adresse eines Rechners:
ping <IP-Adresse>
arp -a

Formel 1 Terminplaner 2006 für MS Outlook

Hinweis: Eine aktuelle Version des Kalenders (auch im ICS-Format) findet Ihr ab sofort hier.

Nachdem mein WM 2006 Terminplaner für Outlook so gut ankommt, dachte ich mir, daß man das doch auch gleich für die kommende Formel 1 Saison anbieten könnte. Und siehe da:

  • Datei downloaden
  • Datei -> Importieren/Exportieren
  • „import from another program or file“
  • Microsoft Excel
  • Die Datei formel1_planer_2006.xls angeben
  • Kalender wählen, Termine rüberziehen -> weiter -> weiter
  • Fertig stellen

Die Kalendereinträge sind wieder als „Privat“ deklariert und die Zeitspannen ist als „frei“ eingetragen. Eine Erinnerung kommt nicht, kann aber vorm Importieren in Excel angepasst werden. Zusätzlich werden die Termine in der Kategorie „Formel 1“ abgelegt.

WM 2006 Terminplaner für MS Outlook

WM 2006

Hinweis: Eine aktuelle Version des Kalenders (auch im ICS-Format) mit viel mehr Informationen findet Ihr ab sofort hier.

Genau darauf haben wir alle gewartet: Den WM 2006 Terminplaner für MS Outlook, der folgendermaßen integriert werden kann:

  1. Datei downloaden
  2. Datei -> Importieren/Exportieren
  3. „import from another program or file“
  4. Microsoft Excel
  5. Die Datei wm_planer.xls angeben.
  6. Kalender wählen, Termine rüberziehen -> weiter -> weiter
  7. Fertig stellen

Die Kalendereinträge sind als „Privat“ deklariert und die Zeitspannen ist als „frei“ eingetragen. Eine Erinnerung kommt nicht, kann aber vorm Importieren in Excel angepasst werden.Und so sieht das ganze dann aus:

WM-Outlook-Planer-Screenshot

Somit sollten wir für die kommende Fussbal WM bestens gewappnet sein!

Der Dank gebührt der Steffi, die mir diesen Planer zugesendet hat.