Schlagwort-Archive: community

ProSiebenSat.1 steigt bei den Lokalisten ein

Nach dem Einstieg bei MyVideo.de beteiligt sich die ProSiebenSat.1-Gruppe an der Lokalisten media GmbH, die mit „Lokalisten.de“ ein deutsches Social-Network betreibt. 30 Prozent der Anteile hält ProSiebenSat.1 an dem Unternehmen.

[ Quelle: Golem und offizielle Pressemitteilung ]

Irgendwie war es klar, dass sich über kurz oder lang irgend eine Firma an den Lokalisten beteiligt. Mit ProSiebenSat.1 wird diese Seite bestimmt ziemlich schnell mit Werbung vollgestopft und kommerzialisiert. Mal schauen, ob das Surfen über die Lokalistenseiten dann immer noch soviel Spaß macht, wie bisher auch!

Achja: ProSiebenSat.1 macht irgendwie im Kleinen was Google im großen Stil macht … 😉

Lokalisten (Newbie-Funktion)

Für all die lieben Menschen, die hier immer wieder vorbeischauen und nach einer Einladung zu den Lokalisten fragen, hab ich nun eine gute Nachricht:

registriere dich als newbie und lege dein profil an. du kannst dich dann auf der plattform umsehen und schauen ob einer von deinen freunden bereits dabei ist. sobald du einem anderen lokalist erfolgreich die freundschaft angeboten hast, bist du kein newbie mehr und kannst chatten, nachrichten schreiben, bloggen, events posten und vieles mehr…

Und hier der Link: http://www.lokalisten.de/register/howtoRegister.do

Podcast live von der Insel

Gestern war es endlich soweit. Der Huber Flo, den wir hier ausschließlich als Paul kennen (Wer hat denn den Namen Flo überhaupt hervorgebracht?), hat nach eingehenden Recherchen seiner Audiounterlagen seinen ersten Audio-Podcast veröffentlicht.

Zum Thema hat er die Leiden des Toni bzw. -meisters beim Film. Man beachte den schönen bayerischen Dialekt (versteht man den eigentlich auf der Insel?) und den Kommentar zum Schluß.

Bei Letzterem hab ich doch glatt ein Bild von seinem Geburtstag samt Regiestuhl und -cap im Kopf.

Ich bin gespannt, was sonst noch kommt. Wann der erste Video-Podcast kommt. Oder ob überhaupt noch was kommt.

Zum Thema „Huber Flo vs. Huber Paul“ habe ich gerade Google befragt. Hier ergibt sich eine Trefferzahl von 153.000 vs 2.640.000. Somit wäre geklärt: Der Huber heißt Paul! Die Zahlen sprechen klare Worte. Habt Ihr das gehört, liebe mfa-Studenten?

Live Von Der Insel

Nachdem ich bereits den Steggl und den Reiner zum bloggen überredet habe, kommt nun der Huber Flo äh Paul äh Paulion hinzu.

Unter www.livevonderinsel.de wird er künftig in Text, Ton und bewegten Bildern (neudeutsch auch Podcast genannt) live von Palma de Mallorca und hauptsächlich von und über das Leben rund um die mfa berichten.

Ja, jetzt geht’s los. Ab Sonntag bin ich wieder auf meiner neuheimatlichen Insel, und mein neues Weblog kommt gleich mit. Von daselbst gibt’s dann für alle daheim- oder andernorts abgebliebenen (Amerika, Schweiz, Mongolei, mir alles recht) unregelmäßig Neues röstfrischgepresst zu lesen, zu hören und manchmal auch zu sehen.

Aber lest selber …

kastizen.com startet durch

Der Umzug und der Relaunch der Webseite von Reiner ist nun vollzogen. Ab sofort wird drüben bei kastizen.com blogstylemäßig gearbeitet. Thematisch wird es hier in meinen Augen hauptsächlich um Themen rund um Marathon und Triathlon mit einer Prise Persönlichem gehen. Für alle Sportinteressierten auf jeden Fall einen Besuch wert.

Mein Engamenent in Sachen Homepage-Hilfe hat ihn aber immer noch nicht dazu veranlasst mich als offiziellen Triathlon-Sponsor einzusetzten. Dabei will ich doch nur ein kleines andib.com auf seinem Rad!

Die Lokalisten

Auf der Suche wie man den Lokalisten Account löschen kann?
Dann bitte hier klicken!

Gerade eben hab ich bei minga.de einen wirklich interessanten Artikel über einen neuen lokalen (sprich Münchener) Freundesnetzwerkdienst (komisches Wort, oder?) gelesen.

Die Lokalisten, geschlossenes und lokales Netzwerk für Spaß, Freizeit und vor allem Freunde. Wird man von einem Freund eingeladen, darf man rein. Dann hat man die Möglichkeit durch den Freundeskreis seiner Freunde zu surfen und zwanglos mit anderen Lokalisten zu kommunizieren.

Sollte jemand da draussen bereits einen Zugang haben, würde ich mich über eine Einladung sehr freuen. (Diese Anfrage richtet sich natürlich nur an Leute, die ich kenne, sonst wird das System ja ad absurdum geführt.)

Am Anfang war die Idee, ein Loft als Wohnzimmer für alle Freunde zu mieten. Es sollte Mittelweg zwischen Weggehen und zu Hause bleiben sein.

Diese Idee, die am Anfang des Artikels und des gesamten Systems im eigentlichen Sinn steht, hat mir übrigens spontan sehr gut gefallen! 🙂

Nachtrag: Mitterweile bin ich bei den Lokalisten! Wer eine Einladung will und aus München kommt, kann eine Anfrage hier in den Kommentaren hinterlassen … Und bevor das hier ausartet: Ich sollte Dich schon auch irgendwie kennen.