iPhone4

iPhone 4 und iOS4

Gestern stieg mal wieder die große Keynote auf der Entwicklerkonferenz WWDC 10 in San Francisco mit und von Steve Jobs. Überraschungen gab es eigentlich keine, denn mit dem neuen iPhone 4 hatte man längst gerechnet …

Ein paar Zahlen und Fakten zum warm werden: 2.000.000 verkaufte iPads, 225.000 App im Store, 8.500 davon bereits optimiert oder ausschließlich für das iPad, 35.000.000 Downloads von iPad-Apps, 5.000.000 verkaufte Bücher im iBookstore. Beeindruckend!

Und nun zu den Neuvorstellungen der diesjährigen WWDC.

iPhone 4

Was kann denn das neue Wunderding alles Neues und Revolutionäres:

  • FaceTime (quasi eine Video-Anruf-Funktion)
  • Retina Display (Auflösung: 960 X 640)
  • Multitaskting
  • HD Videos aufnehmen und bearbeiten
  • 5-Megapixel-Kamera und LED-Blitz

Mehr Infos gibts natürlich auf den offiziellen Apple iPhone 4 Seiten.

iOS 4

Die Keyfeatures des neuen iOS4 Software Updates sind wie folgt:

  • Multitasking
  • Ordner
  • Besseres Mail
  • iBooks
  • Wiedergabelisten erstellen
  • 5fach Digitalzoom
  • Videofokus per Fingertipp
  • Gesichter und Orte in Fotos
  • Homescreen Hintergrund
  • Apps verschenken
  • Rechtschreibprüfung
  • Unterstützung für drahtlose Tastaturen

Alle Infos zum neuen iOS4 findet Ihr natürlich auf den Apple-Seiten.

Schmerzlich für alle iPhone 3G Besitzer: Multitaskting wird leider nicht funktioniert. Das ist fast ein Grund über ein Hardware-Update nachzudenken … 😉

Und zum Schluß gibt’s natürlich noch das „Schaut mal wie toll wir sind“-Video zum neuen iPhone 4

http://www.youtube.com/watch?v=Ah5S7R-h208

Ein Gedanke zu „iPhone 4 und iOS4“

Kommentare sind geschlossen.