Freitagswitz (Ehe Edition – Teil II)

Ein Mann und seine Frau hatten sich gestritten, und redeten nicht mehr miteinander.

Plötzlich erinnerte er sich, dass er seine Frau bitten wollte, ihn am nächsten Morgen um 5:00 zu wecken, da er einen frühen Business Flug hatte. Da er nicht der erste sein wollte, der das Schweigen brach (und somit VERLOR), schrieb er auf einen Zettel: „Bitte wecke mich um 5:00 früh“. Er ließ ihn dort, wo er wusste, dass sie ihn finden würde.

Am nächsten morgen wachte er auf und sah, dass es bereits 9:00 war und er seinen Flug versäumt hatte. Wütend stand er auf, um zu schauen, warum seine Frau ihn nicht geweckt hatte, als er einen Zettel neben dem Bett bemerkte. Darauf stand: „Es ist 5:00. Wach auf“

[ vom LX ]

Freitagswitz (Ehe Edition – Teil I)

Ein typischer Macho ehelichte eine typische gut aussehende Frau. Nach der Hochzeit erklärte er ihr seine Regeln:

„Ich werde heim kommen, wann ich will, und ich will keinen Zoff von Dir. Ich erwarte mir jeden Abend ein super Essen, außer ich sag‘ dir, dass ich > nicht heimkomme. Ich werde jagen, fischen, Karten spielen und saufen gehen mit meinen Kumpels wann ich will und wo ich will, also reg‘ dich nicht auf. Das sind meine Regeln. Hast du was dazu zu sagen?“

Seine neue Frau antwortete: „Nein, für mich ist das OK. Du musst nur wissen, dass es hier jeden Abend Punkt sieben Uhr Sex geben wird. Ob du hier bist oder nicht.“

[ vom LX ]