F1 und Euro 2008 Kalender im ICS-Format

Endlich bin ich dazu gekommen, die doch recht beliebten Kalender für die Formel1-Saison 2008 und für die UEFA Fussball-Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und Österreich, auch im ICS-Format zu erstellen. Wer also Interesse hat, kann sich gerne die Dateien zum Importieren in seinen Kalender runterladen.

Die aktuellesten Kalender-Dateien zum Downloaden – natürlich auch im Excel-Format für Outlook – findet Ihr wie immer auf dieser Seite unter dem Menüpunkt „Kalender„.

CJs World

Tokio

Die Reihe meiner Freunde, die sich nun die große Welt des Bloggens für sich entdecken, wird wieder ein wenig länger.

Ab sofort wird Chris formerly known as Thorsten frei nach dem Moto „Lost In Translation Is A Myth …“ von seinem Auslandsaufenthalt in Tokio berichten.

Schaut also mal rein, das Lesen lohnt! Und bislang hält er sich (fast) noch an sein Versprechen einmal am Tag über das Leben in Japan zu berichten.

http://the-world-of-cj.blogspot.com/

Freitagswitz (Weihnachtsgeschichte 2.0)

Säugling in Stall gefunden – Polizei und Jugendamt ermitteln
Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter vorläufig festgenommen

Betlehem – In den frühen Morgenstunden wurden die Behörden von einem besorgten Bürger alarmiert. Er hatte eine junge Familie entdeckt, die in einem Stall haust. Bei Ankunft fanden die Beamten des Sozialdienstes, die durch Polizeibeamte unterstützt wurden, einen Säugling, der von seiner erst 14-jährigen Mutter, einer gewissen Maria H. aus Nazareth, in Stoffstreifen gewickelt in eine Futterkrippe gelegt worden war. Bei der Festnahme von Mutter und Kind versuchte ein Mann, der später als Joseph H., ebenfalls aus Nazareth identifiziert wurde, die Sozialarbeiter abzuhalten.

Joseph, unterstützt von anwesenden Hirten, sowie drei unidentifizierten Ausländern, wollte die Mitnahme des Kindes unterbinden, wurde aber von der Polizei daran gehindert.

Festgenommen wurden auch die drei Ausländer, die sich als „weise Männer“ eines östlichen Landes bezeichneten. Sowohl das Innenministerium als auch der Zoll sind auf der Suche nach Hinweisen über die Herkunft dieser drei Männer, die sich anscheinend illegal im Land aufhalten. Ein Sprecher der Polizei teilte mit, dass sie keinerlei Identifikation bei sich trugen, aber in Besitz von Gold, sowie von einigen möglicherweise verbotenen Substanzen waren. Sie widersetzten sich der Festnahme und behaupteten, Gott habe ihnen angetragen, sofort nach Hause zu gehen und jeden Kontakt mit offiziellen Stellen zu vermeiden. Die mitgeführten Chemikalien wurden zur weiteren Untersuchung in das Kriminallabor geschickt.

Der Aufenthaltsort des Säuglings wird bis auf weiteres nicht bekannt gegeben. Eine schnelle Klärung des ganzen Falls scheint sehr zweifelhaft. Auf Rückfragen teilte eine Mitarbeiterin des Sozialamts mit: „Der Vater ist mittleren Alters und die Mutter ist definitiv noch nicht volljährig. Wir prüfen gerade mit den Behörden in Nazareth, in welcher Beziehung die beiden zueinander stehen.“

Maria ist im Kreiskrankenhaus in Bethlehem zur medizinischen und psychiatrischen Untersuchungen. Sie kann mit einer Anklage rechnen. Weil sie behauptet, sie wäre noch Jungfrau und der Säugling stamme von Gott, wird ihr geistiger Zustand näher unter die Lupe genommen.

In einer offiziellen Mitteilung des Leiters der Psychiatrie steht: „Mir steht nicht zu, den Leuten zu sagen, was sie glauben sollen, aber wenn dieser Glaube dazu führt, dass – wie in diesem Fall – ein Neugeborenes gefährdet wird, muss man diese Leute als gefährlich einstufen. Die Tatsache, dass Drogen, die vermutlich von den anwesenden Ausländern verteilt wurden, vor Ort waren, trägt nicht dazu bei, Vertrauen zu erwecken. Ich bin mir jedoch sicher, dass alle Beteiligten mit der nötigen Behandlung in ein paar Jahren wieder normale Mitglieder unserer Gesellschaft werden können.“

Zu guter Letzt erreicht uns noch diese Info: Die anwesenden Hirten behaupteten übereinstimmend, dass ihnen ein großer Mann in einem weißen Nachthemd mit Flügeln auf dem Rücken befohlen hätte, den Stall aufzusuchen und das Neugeborene zu seinem Geburtstag hoch leben zu lassen. Dazu meinte ein Sprecher der Drogenfahndung: „Das ist so ziemlich die dümmste Ausrede vollgekiffter Junkies, die ich je gehört habe.“

Plattentausch beim Macbook Pro

Wer mehr Festplattenkapazität in seinem Macbook Pro haben will (Ich hab 80GB, was mitunter -bedingt auch durch BootCamp- zu akutem Speicherplatzmangel führen kann) oder eine 2,5″ Seagate-Platte mit Firmware-Version 7.01 (siehe hier) in seinem Notebook am werkeln hat und gleichzeitig sein hart verdientes Geld nicht für den professionellen Festplattentausch auf den Kopf will, der findet bei blogsurdum eine ausführliche, bebilderte Anleitung auf deutsch, wie man das auch selber machen kann.

Ein klein wenig Geschick und das richtige Werkzeug wird natürlich benötigt.

Freitagswitz (Spitzfindig)

Kurz vor Anpfiff des Pokalendspiels kommt noch ein Sportsfreund, ziemlich außer Atem, an das Kartenhäuschen. „Zu spät“, sagt die Kassiererin. „Das Stadion ist ausverkauft – bis auf den letzten Platz.“ – „Schön“, nickt er zustimmend, „dann geben Sie mir den!“

und

Richter: „Angeklagter, erkennen Sie diesen Revolver wieder?“
Angeklagter: „Jawohl!“
Richter: „Na endlich!“
Angeklagter: „Natürlich, Sie haben ihn mir ja letzte Woche fast täglich gezeigt!“

[ via Mail von Oli – der mittlerweile schon Mails verschickt mit dem Betreff „Heute schon die Witze, die Sie erst nächste Woche auf andib.com lesen! ;o))“ ]

Danke, Oli! 🙂

Die Teilnehmer stehen fest, die Gruppen wurden ausgelost und der Spielplan für die UEFA EURO 2008 ist gesetzt. Somit kann ich Euch wieder eine schöne kleine XLS-Importdatei für Outlook anbieten, um die Termine bequem in Euren Kalender zu importieren.

Hinweis: Wenn Ihr diesen Kalender verlinken wollt, dann bitte auf diese Seite verweisen und nicht direkt auf die Excel-Datei.

In Outlook können die Termine wie folgt importiert werden:

  • Datei downloaden
  • Datei -> Importieren/Exportieren
  • „import from another program or file“
  • Microsoft Excel
  • Die Datei em2008_planer.xls angeben
  • Kalender wählen, Termine rüberziehen -> weiter -> weiter
  • Fertig stellen

Infos zum Fussball-EM-Spielplan 2008:

Die Kalendereinträge sind wieder als „Privat“ deklariert und die Zeitspannen ist als „frei“ eingetragen. Eine Erinnerung kommt nicht, kann aber vor dem Importieren in Excel angepasst werden. Zusätzlich werden die Termine in der Kategorie „UEFA EM 2008“ abgelegt.

Alle hier veröffentlichten Kalender findet Ihr übrigens immer aktuell im Menüpunkt Kalender.

Update (30.12.2007): Ab sofort ist der Kalender auch im ICS-Format verfügbar.

Nikolaus

Damit Ihr nicht ganz so blank da steht, sollte heute Abend ganz überraschend der heilige St. Nikolaus samt Krampus bei Euch für der Tür stehen, hab ich ein kleines Gedichtlein für Euch zum auswendig Lernen und Aufsagen:

Nikolaus, Nikolaus, Heiliger Mann,
zieh die Sonntagsstiefel an!
Reis damit nach Spanien,
kauf Äpfel, Nüss‘, Kastanien!
Bring den kleinen Kindern was,
die Großen, die lass laufen,
die können selbst was kaufen!