Windows Vista

Windows Vista - The Wow starts now

Ab heute ist das neue Windows-Betriebssystem Vista für Privatkunden in 70 Ländern und 19 Sprachen verfügbar. Fünf Jahre hat sich Microsoft für die Entwicklung und Fertigstellung Zeit gelassen und verspricht dafür den Start in eine neue Ära (die Zweite ürigens nach nach Windows 95).

„Dies ist bei weitem die am intensivsten geteste und qualitativ höchstwertige Veröffentlichung einer neuen Version denn je“ – Bill Gates

Lassen wir uns überraschen. Pünktlich zum Verkausstart gibt es auch schon die ersten Updates … Business as usual also!

Ich könnte jetzt sagen, dass ich mit einem Upgrade noch mindestens – also – wenn nicht länger warte, bis die ersten Kinderkrankeiten ausgemerzt, die letzten Treiber verfügbar und die meißte Software kompatibel ist, aber ich werde mir dann doch in naher Zukunft eine System-Builder-Version (wer braucht schon eine Pappschachtel und zwei Supportcalls) holen und mir das neue Betriebssystem selber mal genauer anschauen. Ich brauch das Basteln und Spielen. Da hilft nichts!

Bzgl. Upgrade-Vorhaben/-Versuchen von Windows 2000/XP auf Windows Vista empfehle ich die Lektüre folgenden Heise-Artikels: Besondere Bedingungen für die Upgrade-Versionen von Vista

WordPress 2.1 DE-Edition

Wordpress DE

Seit Sonntag Abend ist nun auch die eingedeutschte Version der Blog-Software WordPress 2.1 verfügbar. Neben den Texten wurden auch hart codierte Datumsformate/Fehlermeldungen und das Wörterbuch des Editor auf Leo.org angepasst. Zusätzliche sind noch ein paar de-spezifische Plugins integriert.

WordPress 2.1 DE liegt hier zum Download bereit.

Auch auf meiner Seite ist das Update auf 2.1 nun problemlos vollzogen. Alle Plugins und das Theme funktionieren tadellos. Nur die Blogroll-Kategorien (unten auf der Seite) musste ich anpassen, da WordPress nun Link- und Postkategorien in einem Topf verwaltet und zusammengelegt hat.

Eine ausführliche Update-Anweisung findet Ihr bei Perun.

Mint 2

Mint

Shaun Inman hat heute die Version 2 seines grandiosen Statistiktools Mint veröffentlicht. Neben einer neuen Optik sind natürlich auch neue Funktionen in das neue Release geflossen.

Eine Lizenz kostet die gewohnten $30. Ein Upgrade schlägt mit immer noch happigen $19 zu Buche.

Neu hinzu gekommen ist auch die Peppermill. Hier werden künftig alle offiziellen und 3rd-party Erweiterungen (aka Peppers) gelistet.

Ob sich ein Update für $19 wirklich lohnt wird sich erst noch zeigen müssen …

BTW: Alte Peppers für Mint 1.2 sollen auch mit Mint 2 lauffähig bleiben.

Freitagswitz (Hendl-Edition)

Heute hab ich einen kleinen Witz, der unserem Hühnerzüchter Mühli gut gefallen könnte:

Ein Mann fragt seinen Papagei:
„Was ist mit dir los, du bist so was von zappelig, das kann man nicht mehr mit ansehen“

Der Papagei gibt zur Antwort:
„Du weißt doch, ich brauch unbedingt mal wieder ein Weibchen“.

Hm, fragt sich der Mann, wie kann ich meinem Papagei nur helfen und bittet einen Kollegen um Rat.

Der meint:
„Steck ihn mal für eine Stunde in die Kühltruhe, dann geht’s ihm
bestimmt wieder besser“.

Gesagt getan. Nach drei Stunden flucht der Mann los:
„Verdammt, ich hab den blöden Papagei in der Kühltruhe vergessen“, rennt los, macht den Deckel auf und guckt ganz verdutzt. Sitzt der blöde Papagei da und wischt sich die Schweißperlen von der Stirn.

„Was ist denn mit dir los? “

Der Papagei:
„Was glaubst du, was ich für eine Arbeit hatte, bis die ‚Wiesenhof‘-Schlampe ihre Schenkel breit gemacht hat“.

[ vom Triathleten ]

WordPress 2.1 „Ella“

Seit heute ist die lang erwartete Version 2.1 – Codename „Ella“ – der beliebten Blogsoftware WordPress verfügbar.

Es handelt sich diesmal nicht um ein Sicherheitsupdate, sondern um einen richtigen Versionssprung. D.h. ein schnelles Update ist diesmal nicht zwingend erforderlich (aber sinnvoll), zumal WordPress 2.0+ noch bis 2010 mit sicherheitsrelevanten Patches versorgt wird.

Neue Funktionen von WP2.1 sind u.a.:

  • effizienterer Datenbank Code – schneller als in den vorherigen Versionen
  • Autosave – automatisches Zwischenspeichern bei Erstellung neuer Neiträge
  • Tabbed-Editor – einfaches Umschalten zwischen WYSIWYG- und Richtext-Editor
  • vollständiger XML-Import und -Export zwischen WordPress-Blogs
  • Pseudo-Cron-Jobs, neue Hooks und APIs für Entwickler
  • [ und noch viel mehr ]

Eine deutsch angepasste Version ist noch nicht verfügbar, wird aber zum kommenden Wochenende hier erwartet. Die englische Originalversion steht hier zum Download bereit.

Wichtiger Hinweis für alle Umsteigwilligen: WordPress 2.1 benötigt mindestens MySQL 4.0 (WP 2.0+ läuft auch unter 3.23.23) und PHP 4.2. Vor allem MySQL4 dürfte bei vielen – vor allem älteren – Webangeboten noch nicht installiert sein.

Freitagswitz (Ganz-Flach-Edition)

Heute hab ich mal zwei ganz flache Witze für Euch! Viel Spaß und schönes Wochenende …

Herr und Frau Müller gehen über den Markt und bleiben an einem Obststand stehen. Dort stehen exotische Früchte und darüber hängt ein Schild „Import“. Erklärt die Verkäuferin: „Die werden eingeführt“. „Siehste, sagt er zu seiner Frau, „Du hättest sie wieder gegessen.“

Schild an einer Baeckerei: „Ab 15 Uhr warme Berliner.“ Kommt einer rein und fragt: „…sind die Jungs denn pünktlich… ?“

WordPress 2.0.7 (DE)

Kaum ein paar Tage ist WordPress 2.0.6 alt, da wird auch schon die Version 2.0.7 veröffentlicht. Betroffen sind folgende Dateien:

  • wp-admin/inline-uploading.php
  • wp-admin/post.php
  • wp-includes/classes.php
  • wp-includes/functions.php
  • wp-settings.php
  • wp-includes/version.php

Eine deutsch lokalisierte Version inklusive einem reinem Upgradepaket von Version 2.0.5 oder 2.0.6 steht bereits auf den deutschen WordPress Seiten zum Download bereit.

Auch wenn die WordPress 2.1. bereits angekündigt ist und Ende Januar erscheinen wird, macht ein Upgrade aufgrund gravierender Sicherheitslecks und dem sogenannten „Feedburnerproblem“ Sinn. Der Aufwand hält sich ja Gott sei Dank in Grenzen.

Und nun noch die Änderungen im Detail:

  • Security fix for wp_unregister_GLOBALS() to work around the zend_hash_del_key_or_index bug in PHP 4 versions less than 4.4.3 and PHP 5 versions less than 5.1.4 with register_globals set to “On.”
  • Feeds now properly serve 304 Not Modified headers instead of mismatched 200/304 headers (a.k.a. the FeedBurner bug).
  • Backport of another 304 Not Modified fix from WordPress 2.1
  • Deleting WordPress Pages no longer gives an “Are You Sure?” prompt.
  • After deleting a WordPress Page, you are now properly redirected to the Edit Pages screen.
  • Sending an image at original size in Internet Explorer no longer adds an incorrect “height” attribute.

Freitagswitz (3-in-a-row Edition)

Heute fällt der Freitagswitz kürzer aus. Dafür gibt es aber gleich drei auf einen Streich …

Neulich am Stammtisch:
„Meine Frau und ich sind jetzt sexuell auf einer Linie; Gestern hatten wir beide Kopfschmerzen.“

Ein Pärchen liegt im Bett. Sie flüstert: „Nimm mich zu deiner Frau!“ Er: „Was soll die denn mit dir?“

Drei Freunde sturzbetrunken in der Centro. Nach etlicher Zeit kippt der eine vom Hocker und schlägt voll auf den Boden. Sagt der eine zum anderen: „Du, des musst am Karl lassen. Der woass genau, wann er aufhören muss!“