WM2006: Italien – Australien

Ich hab hier einen kleinen, feinen, aber nicht ernst gemeinten Bericht für das Achtelfinalspiel heute Abend:

Bereits während der Hymne fällt Totti und fordert Elfmeter und Platzverweis für einen australischen Spieler nach Wahl. Anstoss Italien. Gilardino tippt den Ball zu Totti. Der fällt und fordert Elfmeter und Platzverweis für einen australischen Spieler nach Wahl. Nach sieben Minuten steht es bereits 2:0 für Australien durch Tore von Moore und Kewell . Noch vor der Pause erhöht Moore auf 3:0. Beim Gang in die Kabinen fällt Totti und fordert Elfmeter und Platzverweis für einen australischen Spieler nach Wahl. Kurz nach Wiederanpfiff sorgt Kewell für das 4:0. Chipperfields Anschlusstreffer zum 1:4 in der 82. Minute kann den Triumph der Australier nicht mehr gefährden.

Ich würde es den sympathischen Socceroos wünschen, aber um ehrlich zu sein tippe ich eher auf ein 3:2 für Italien nach Verlängerung …

BTW: Meine Bilder zur laufenden WM sind jetzt übrigens hier anzuschauen.

Update: „Acht Sekunden vor Ende des Spiels fiel Fabio Grosso im Strafraum der Socceroos und forderte einen Elfmeter!“ So an den Haaren herbeigezogen war die Geschichte also gar nicht! 😉