Freitagswitz (Noch-42-Tage-Edition)

Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel Himmel – Hölle machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: „Glaubt ihr, dass ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona, Ronaldo…“ Der Teufel lächelt zurück: „Aber wir haben die Schiedsrichter!“

Wer übrigens einen guten Fussballerwitz hat, kann ihn mir gerne zusenden.

Beiträge täglich per Mail

Auf Wunsch einer einzelnen Person, dessen Namen ich hier nicht nennen will, gibt es ab sofort die Möglichkeit sich die aktuellen Beiträge meiner Seite einmal täglich per Mail zusenden zu lassen. Der Dienst wird übrigens über Feedburner bereit gestellt.

Insgesamt vielleicht ein ganz gutes Feature, weil ja nicht jeder was mit RSS, News Aggregator und Konsorten was anfangen kann oder will und man auch nicht aktiv seinen Newsreader starten muss.

Wer will kann sich über meine frisch eingerichtete und noch ausbaufähige Abo-Seite anmelden.

Internet Explorer 7 Beta 2 verfügbar

Internet Explorer 7Wie Heise und Golem berichten, ist seit gestern die neue Beta des Internet Explorer 7 verfügbar. Derzeit aber nur in englischer Sprache. Ab 3. Mai soll sie dann auch lokalisiert in deutscher Sprache verfügbar sein.

Der IE7 wartet mit einigen neuen Features auf, die Ihr im Detail hier nachlesen könnt.

Ausserdem hat sich Microsoft wohl die Extensionmöglichkeit des Firefox abgeschaut und bietet ab sofort auf der Seite http://www.ieaddons.com interessante AddOns für den Browser an. Mehrere Hundert dieser Addons sollen es laut Computerwoche schon sein.

Die aktuelle Beta 2 des Internet Explorer können Interessierte hier runterladen: http://www.microsoft.com/windows/ie/ie7/

Update 04.05.2006: Ab sofort ist laut Golem der Internet Explorer 7 Beta 2 auch in deutscher Sprache verfügbar.

Freitagswitz (Noch-49-Tage-Edition)

Mittlerweile sind es keine 50 Tage mehr bis zum Start der Fussball-WM 2006 in Deutschland. Grund genug wieder einen Witz zum Thema zu präsentieren:

Ein Blinder wohnt im 1. Stock, ein Rentner im 2. Stock, ein Fußballspieler im 3. Stock und eine Blondine im 4. Stock.

Die Blondine duscht gerade, als es plötzlich an der Tür klingelt. Die Blondine steigt aus der Dusche, zieht sich einen Bademantel an, öffnet die Tür, dort steht der Fußballspieler und ruft freudig: „Es gibt tolle Neuigkeiten: Wir haben die Fußball-WM 2006 gewonnen, Deutschland ist Weltmeister!“ – „Schön“, sagt die Blondine, verabschiedet den Fußballspieler und geht wieder unter die Dusche.

Kaum wieder unter der Dusche, klingelt es erneut an der Tür. Die Blondine steigt aus der Dusche, zieht sich einen Bademantel an, öffnet die Tür, dort steht der Rentner und ruft freudig: „Es gibt tolle Neuigkeiten: Wir haben die WM 2006 gewonnen, Deutschland ist Weltmeister!“ – „Schön“, sagt die Blondine, verabschiedet den Rentner und geht wieder unter die Dusche.

Es kommt wie es kommen musste, wieder klingelt es an der Tür. Die Blondine kombiniert, dass dies nur der Blinde sein kann. Sie öffnet also diesmal direkt die Tür, ohne sich umständlich den Bademantel anzuziehen. Und tatsächlich, der Blinde steht vor der Tür und ruft freudig: „Es gibt tolle Neuigkeiten: Ich bin nicht mehr blind!“

[ via Mail ]

Mehmet Für Deutschland!

Mehmet Scholl

Es wird mal wieder Zeit für Euch aktiv zu werden. Folgende Aktion sollte auf jeden Fall tatkräftig unterstützt werden:

International erfahrener Mittelfeldspieler mit Hang zu genialen Einfällen und Ursache ständiger Torgefahr. Technisch versierter Tausendsassa und Impulsgeber, der Spiele jederzeit noch drehen kann. Cleverer Edeljoker immer für das entscheidende Tor gut.

Deshalb: Mehmet für Deutschland!

Gebt Eure Unterschrift für eine WM Teilnahme von Mehmet Scholl!

Kein Umschalten bei TV-Werbeunterbrechungen

Als ich diese Tickermeldungen gelesen habe, dachte ich zunächst an einen verspäteten Aprilscherz. Aber jetzt weiß ich nicht mehr, ob ich lachen oder weinen soll.

Sollte sich die Vision von Philips-Forschern durchsetzen, dürfen Fernsehzuschauer künftig bei Werbung weder umschalten noch in Aufnahmen die „Verbraucherinformationen“ überspringen.

Und demnächst kommt dann auch noch das Pinkelpausenverbot. Ausserdem dürfen Bier und Chips nur noch während des Films geholt werden … *kopfschüttel*