Wir sind Helden in München

Gestern war fand das verschobene Konzert der Helden im Zenith statt. Wer die Gruppe mag kann mit einem Konzertbesuch eigentlich nichts falsch machen.

Nachdem Fr. Holofernes zwar bei den ersten drei Liedern den gesanglichen Einstieg zwei mal ein bisserl verpatzt hat, ging dann alles doch noch perfekt über die Bühne.

Wahnsinns Konzertfoto
[ Hochglanz-Presse-Foto des Konzerts ]

Zu Erwähnen ist auf jeden Fall die Blockflöten-Version des Housemartins-Evergreen Caravan Of Love und die wohnzimmertauglichen Heldenlieder mit Ziehharmonika und Akkustikgitarre. Auf jeden Fall passend zur Vorweihnachtszeit.

Alles in allem ein sehr gutes Konzert mit den Lieder der aktuellen LP „Von hier an blind“ gemischt mit den Helden-Gassenhauern (Denkmal, Die Reklamation, …) der letzten Platte und mit zwei Stunden Liveperformance weder zu kurz oder zu lang.

Vorgruppe war übrigens die Band Madsen, von den wir bestimmt noch mehr hören werden …

2 Gedanken zu „Wir sind Helden in München“

Kommentare sind geschlossen.