Ade CS! Hallo WordPress!

Begonnen hat alles im Januar 2004 mit einer selbst geschriebenen Blog-Engine. Diese hat mir viel Freude bereitet. Ich konnte viel Spielen und Programmieren und nebenbei einiges zum Thema Newsfeed, Blogs, etc. lernen.

Nachdem allerdings die Zeit zum Nachprogrammieren wichtiger Funktionen (Pingback, Trackback, …) gefehlt hat, bin ich Anfang 2005 auf den gerade frisch aus der Taufe gehobenen Community Server 1.0 umgestiegen. Wie mein eigenes System basiert diese Anwendung auf ASP.NET und SQL-Server, was mich hoffen ließ einige kleinere Funktionen nachzuprogrammieren.

Allerdings ist die Community für diese Anwendung nicht gerade groß und der Trend vor allem für erweiterte Funktion (Recent Comments, Tags, …) geht hier Richtung Kommerzialisierung, sodass ich wieder auf der Suche nach einem neuen System war.

Für einige Projekte hab ich WordPress bereits problemlos eingesetzt, sodass die Entscheidung eigentlich ziemlich leicht viel. Das System scheint stabil zu laufen und die Community entwickelt scheinbar rastlos neue Themes und Plugins. Die Datenbank ist einfach aufgebaut, sodass ich auch mal selber Hand anlegen kann. Und mit PHP kann ich auch umgehen! Perfekt also (bis jetzt, mal schauen was die Zukunft bringt)!

Meine Einträge haben mitterweile einen weiten Weg über 3 Systeme hinter sich, aber ich konnte sie zumindest „retten“ (bei einigen hätte ich mir allerdings gewünscht, sie wären für immer verschwunden! 😉 ). Die Kommentare sind noch nicht transferiert, da ich sie noch nicht 100%ig aus dem SQL-Server bekomme. Aber das kommt noch in den nächsten Tagen.

Sogar die alten Permalinks konnte ich mittels .htaccess mitnehmen, sodass keine Links verloren gehen. Allein die Kategorieansichten funktionieren nicht mehr mit den alten Links! (Sollte jemanden was Gravierendes auffallen, mich bitte im Kommentar benachrichtigen)

Als Theme kommt vorerst das WordPress Default (Kubrick) mit leicht angepasstem Banner zum Einsatz. Aber ich arbeite an was Individuellerem (die, die mich kennen, wissen wahrscheinlich, dass sich das mit dem neuen Theme dann noch bis März 2006 hinzieht). Es musste jetzt nur schnell gehen, weil ich meinen alten Provider kündigen will!

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß hier! Und kommt mal wieder vorbei! Es gibt nämlich noch weitere Überraschungen in nächster Zeit!

In diesem Sinne: Ciao Community Server! Servus WordPress!

Ein Gedanke zu „Ade CS! Hallo WordPress!“

Kommentare sind geschlossen.