Freitagswitz

Und schon wieder ist eine Woche rum …

1) Die Frau eines Bankers wird bei einer Seereise über Bord gespült. Nach langem Warten erreicht ihn folgendes Telegramm: „Frau auf Hawaii an Land gespült – voller Muscheln und Austern – Erbitten Anweisungen“ Antwort des Bänkers: „Muscheln und Austern bestens verkaufen, Köder wieder auslegen.“

2) Nachwuchs beim Bundesliga-Kicker. Zur Taufe sind alle Mannschaftskameraden in die Kirche gekommen. Plötzlich gleitet dem Pfarrer das Kind aus den Armen. Geistesgegenwärtig hechtet der Torhüter in Richtung Altar und fängt das Baby wenige Zentimeter über dem Boden auf. Die Gäste klatschen begeistert Beifall. Der Tormann tippt zweimal auf und schlägt gekonnt ab…

3) Der neue Azubi steht ratlos vor dem Reißwolf. „Kann ich helfen ?“, fragt eine freundliche Kollegin. „Ja, wie funktioniert das Ding hier ?“ „Ganz einfach“, sagt sie, nimmt die dicke Mappe des Azubis und steckt sie in die Maschine. „Danke“, lächelt der Azubi erleichtert, „und wo kommen die Kopien raus?…“

[ prästentiert vom FCB-Supporter Reiner ]