Aktion Dietmar-Hamann-Bridge

Das traditionsreiche Wembley-Stadion in London wurde komplett neu erbaut. Zum Stadion führt eine Fußbrücke, die noch keinen Namen hat. Die ehrwürdige London Development Agency hat deshalb zu einer Abstimmung im Internet aufgerufen. Die Nominierungsphase war bereits im April. Einige deusche Fußballfans haben sich den Spaß gemacht, als Namen „Dietmar-Hamann-Bridge“ vorzuschlagen. Das ist weit weniger absurd, als es vielleicht klingt, war doch eben dieser Dietmar Hamann der Spieler, der das letzte Tor im alten Wembley-Stadion schoß – zu einem denkwürdigen 1:0 für Deutschland über England.

[ weiter bei Lazerte ]

An diese Aktion könnt Ihr Euch bestimmt erinnern. Solltet Ihr sie allerdings verpasst haben, dann habt Ihr nun vielleicht die einmalige Chance, das wieder gut zu machen. Denn wie die London Development Agency vermeldet, war der Name Dietmar Haman der wohl meißt genannte Name bislang.

Last week, though, there was a German on the benefiting side – Dietmar Hamann – who just happens to be the most nominated name.

[ weiter bei LDA ]

Und im Zeitraum von 13. – 23. Mai gehts in die finale Abstimmrunde! Sollte der Didi mit gelistet sein, dann sollten wir nochmal ran!

Deshalb untersütze ich die Aktion des WM-Blogs:  
Hier wird am kommenden Freitag auch die URL für das Voting bekannt gegeben!